Lehrbuch "Assetmanagement" nominiert!

 

Jedes Jahr vergibt der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. im Rahmen der Jahrestagung neben dem Best Paper Award für eine bemerkenswerte internationale Publikation und dem Nachwuchspreis für eine bemerkenswerte Publikation von Jungwissenschaftlern auch den

Lehrbuchpreis für ein herausragendes Lehrbuch.

Dieses Jahr ist das Lehrbuch „Assetmanagement: Portfoliobewertung, Investmentstrategien und Risikoanalyse" von Dietmar Franzen und Klaus Schäfer nominiert.


Aus dem Abstract:

„Die Erkenntnisse der Kapitalmarkttheorie, von Investmentstrategien sowie des Portfolio- und Risikomanagements basieren auf anspruchsvollen Modellen. Mit dem Lehrbuch wollen wir die Methoden besonders anschaulich darstellen. Die Konzepte und Verfahren der Vermögensanlage sollen für den Einsteiger und den Spezialisten gleichermaßen interessant präsentiert werden. Das Buch soll auch für die nicht unmittelbar dem Fach nahestehende Zielgruppe zugänglich sein. Unser Ziel ist es, eine Theorie-Praxis-Brücke zu bauen und den Studierenden, Lehrenden und eben auch Praktikern durch viele Beispiele und auch kleine „Anekdoten“ eine anregende Lektüre zu bieten. Anwendungsbezogene Excel-Übungen sollen die praktische Implementation der Konzepte, insbesondere im Umgang mit komplexen Berechnungen und größeren Datenmenge verdeutlichen.“


Wir drücken den Autoren die Daumen!


Zum Buch