Lehrbuch "Finanzwirtschaftliches Bankmanagement" nominiert!

 

Jedes Jahr vergibt der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. im Rahmen der Jahrestagung neben dem Best Paper Award für eine bemerkenswerte internationale Publikation und dem Nachwuchspreis für eine bemerkenswerte Publikation von Jungwissenschaftlern auch den

Lehrbuchpreis für ein herausragendes Lehrbuch.

Dieses Jahr ist das Lehrbuch „Finanzwirtschaftliches Bankmanagement. Bankkalkulation, Risikomanagement und Regulierung" von Rainer Baule nominiert.


"Das Lehrbuch beinhaltet wesentliche Elemente des Bankmanagements im Kontext mit Finanz- und Kapitalmärkten und der Regulierung. Das Konzept beruht auf einer entscheidungsorientierten Sichtweise, d.h. im Gegensatz zu einer institutionell geprägten Bankbetriebslehre besteht das Ziel darin, die Leser auf praktische Managemententscheidungen in einer Bank vorzubereiten. Die thematischen Schwerpunktthemen umfassen Theorie der Finanzintermediation, Kalkulation von Bankgeschäften, Markt-, Zins- und Kreditrisiko, Derivative Finanzgeschäfte, Bankenregulierung und Ansätze zur Gesamtbanksteuerung. Jedes Thema wird mit Beispielen und Berechnungen anschaulich dargestellt und schrittweise anhand konkreter Fälle nachvollziehbar erläutert. "


Wir drücken unserem Autor die Daumen!


Zum Buch